Station Finsterau-Scheureck

Am 22. Mai 2021 konnte im Hochtal des ehemaligen Dorfes Scheureck (östlich von Finsterau) auf 965 m Höhe die zehnte Wetterstation des Wettermessnetzes Ostbayern in Betrieb genommen werden. Die Wetterstation steht direkt entlang des Baches Rothbach in einem klimatisch sehr rauen Hochtal. Der Standort der Wetterstation markiert eine der Stellen, an welchen die tiefst-möglichen Temperaturen auf bayerischer Seite des Böhmerwaldes möglich sind. Selbst in den Hochsommermonaten treten hier immer wieder nachts leichte Luftfröste auf. Im Winter sind an diesem Standort bei sehr kalten Wetterlagen auch deutlich unter -30 Grad Celsius zu erwarten. Bodenfrost stellt in den Hochsommermonaten keine Besonderheit dar. Im Durchschnitt treten pro Jahr über 200 Frosttage auf. Die Wetterstation Scheureck stellt im 15-Minuten-Takt die Wetterdaten Live zur Verfügung! Weitere Infos rund um den Standort der Wetterstation Scheureck gibt es hier!

Hier können Sie sämtliche Wetterdaten wie Live-Wetterwerte, Archivdaten, Rekordwerte und Langzeitwerte der Wetterstation Finsterau-Scheureck abrufen. Bitte klicken Sie auf die nachfolgenden Links:

Live-Wetterdaten Langzeitwerte/Extremwerte Tiefste Temperaturen Wetterdaten-Archiv
Jahreswerte 2021      


Aktueller Monat Vergangener Monat Wetterübersicht


Bilder der Station Infos zur Station/Standort



Klimawerte Standort Scheureck (1961-1990)

> Mittlere Jahrestemperatur: 3,5 °C
> Mittlere Jahresniederschlagsmenge: ca. 1300 mm
> Mittlere Anzahl an Schneetagen im Jahr: 120
> Mittlere Anzahl an Eistagen/Jahr: 60
> Mittlere Anzahl an Frosttagen/Jahr: 225

 



Live-Wetterdaten Wetterstation Scheureck:



Überblick über die aktuellen Wetterdaten der Wetterstation Scheureck. Die Daten werden konstant 24 Stunden am Tag alle 15 Minuten Live übertragen:




Jahreswerte 2021 - Temperatur:



Klimadiagramm Jahr 2021:



Aktuelles Bild der Wetterstation Finsterau-Scheureck, welches am 22.05.2021 kurz nach Inbetriebnahme der Wetterstation aufgenommen wurde: