Station Schnellenzipf

Am 05.09.2020 wurde die mittlerweile sechste Wetterstation des Wettermessnetzes Ostbayern in Schnellenzipf (Gemeinde Haidmühle im nordöstlichen Landkreis Freyung-Grafenau) auf 812 m Höhe in Betrieb genommen. Die kleine Streusiedlung Schnellenzipf liegt in einem Hochtal direkt an der deutsch-tschechischen Grenze an den Bächen Wagenwasser und der Grasigen Moldau. In sternenklaren, windarmen Nächten können sich im Hochtal von Schnellenzipf sogenannte Kaltluftseen bilden. Da kalte Luft schwerer als Warme ist, strömen die kälteren Luftmassen in sternenklaren Nächten die Berghänge hinab und kommen schließlich in den Bach- und Flusstälern zum Erliegen und sammeln sich dort. [Mehr]

Hier können Sie sämtliche Wetterdaten wie Live-Wetterwerte, Archivdaten, Rekordwerte und Langzeitwerte der Privaten Wetterstation Schnellenzipf abrufen. Bitte einfach auf die nachfolgenden Links klicken:

Live-Wetterdaten Jahreswerte 2020 Langzeitwerte/Extremwerte Tiefste Temperaturen


Aktueller Monat Vergangener Monat Wetterübersicht


Stationsbilder Infos zur Station/Standort



Klimawerte Standort Schnellenzipf (1961-1990)

> Mittlere Jahrestemperatur: 4,8 °C
> Mittlere Jahresniederschlagsmenge: ca. 1650 mm
> Mittlere Anzahl an Schneetagen im Jahr: 120
> Mittlere Anzahl an Eistagen/Jahr:
> Mittlere Anzahl an Frosttagen/Jahr: 200

 



Live-Wetterdaten Wetterstation Schnellenzipf:



Überblick über die aktuellen Wetterdaten der Wetterstation Schnellenzipf. Die Daten werden konstant 24 Stunden am Tag alle 15 Minuten Live übertragen:




Aktuelles Bild der Wetterstation Schnellenzipf auf 812 m Höhe, welches kurz nach Aufbau der Station am Abend des 05. September 2020 aufgenommen wurde: