Langzeitwerte / Extremwerte

Nachfolgend die Auflistung der Rekord- und Extremwerte der Privaten Wetterstation Höllenstein:
Aufzeichnungsbeginn: 02.12.2021




Rekordwerte Station Höllenstein (Kraftwerk) seit Messbeginn 1941:

(Der DWD betrieb von 1941 bis 2006 eine amtliche Wetterstation am exakt gleichen Standort)

Höchste gemessene Temperatur:
36,6 °C (am 27.07.1983)
Tiefste gemessene Temperatur: -32,9 °C (am 10.02.1956)

Tiefste Luftfeuchtigkeit: 15 % (am 11.03.2022 um 16:15 Uhr MEZ)

Größte Schneehöhe: 85 cm (am 20.01.1941)

Stärkste Windböe: 54,7 km/h (am 18.02.2022 um 21:30 Uhr MEZ)

Höchste Tagesniederschlagsmenge: 109,2 mm (am 01.08.1991)

Höchster Luftdruck: 1044,5 hPa (am 13.01.2022 um 10:50 Uhr MEZ)
Tiefster Luftdruck: 993,2 hPa (am 07.04.2022 um 19:50 Uhr MEZ)

Spätester Luftfrost:
-




Langjährige Mittelwerte Wetterstation Höllenstein (Kraftwerk)

Jahresmitteltemperatur: 6,8 °C
Jährliche Niederschlagsmenge: 868,4 mm
Ø Regentage im Jahr:  
Ø Frosttage im Jahr:  
Ø Eistage im Jahr:  
Ø Sommertage (Tmax >= 25°C)  
Ø Heiße Tage (Tmax >= 30 °C) 5
Ø Schneedeckentage