Jahreswerte 2007

Auf folgender Seite stehen Ihnen Wetterdaten und ein ausführlicher Jahresrückblick vom Jahr 2007 zur Verfügung.

Wetterdaten aus dem Jahr 2007:

Monat Niederschlag in mm Temperatur Max. in °C Temperatur Min. in °C Temperatur Mittel in °C Wind in km/h Schneehöhe (cm)
Januar 123,5 11,9 -9,5 2,3 79,9 20
Februar 111,5 11,1 -2,7 3,4 45,7 3
März 63,5 15,8 -1,6 5,8 61,5 4
April 9,6 25,8 -2,1 11,6 36,0 0
Mai 100,9 28,7 0,6 14,0 64,4 0
Juni 88,1 29,6 7,2 17,6 48,2 0
Juli 172,2 32,6 3,9 17,6 85,6 0
August 67,1 27,9 6,5 16,3 33,4 0
September 109,8 22,1 2,6 11,5 47,5 0
Oktober 23,2 18,9 -0,8 7,7 45,7 0
November 122,2 9,6 -6,8 1,1 58,6 14
Dezember 71,8 9,2 -9,4 -0,9 51,1 8
Summe: 1063,4 32,6 -9,5 9,0 85,6 20


Regentage:
199
Schneetage: 45
Frosttage: 81
Eisstage: 25
Kalte Tage: 146
Sommertage: 43
Heiße Tage: 4
Warme Tage: 103
Gewittertage: 28


Regentag = Tagesniederschlag > 0,2 mm
Schneetag = Schneedecke >= 1 cm
Frosttag = Temperatur Minimum < 0,0 °C
Eistag = Temperatur Maximum < 0,0 °C
Kalter Tag = Temperatur Maximum < 10,0 °C
Sommertag = Temperatur Maximum >= 25,0 °C
Heißer Tag = Temperatur Maximum >= 30,0 °C
Warmer Tag = Temperatur Maximum > 20,0 °C
Gewittertag = Gewitter im Tageszeitraum (hörbarer Donner)


Extremwerte 2007:

Tiefste Temperatur: -9,5 °C (am 26.01.2007)
Höchste Temperatur: 32,6 °C (am 15.07. u. 16.07.2007)

Kältester Monat: Dezember (Mitteltemperatur: -0,9 °C)
Wärmster Monat: Juni/Juli 2007 (Mitteltemperatur je 17,6 °C)

Mitteltemperatur im Jahr 2007: 9,0 °C

 

Max. Niederschlag/Tag: 49,9 mm (am 21.07.2007)
Max. Niederschlag/Monat: 172,2 mm (Juli 2007)
Jahresniederschlag 2007: 1063,4 mm

Höchste Schneedecke: 20,0 cm (am 27.01.2007)
Max. Neuschneemenge/24 h: 12,0 cm (am 27.01.2007)

Stärkster Wind/Windböe: 85,6 km/h (am 24.07.2007)

 

Rückblick/Jahreszusammenfassung 2007:

Das Jahr 2007 war insgesamt mit einer Mitteltemperatur von 9,0 °C um 3-4 Grad deutlich zu warm. An Niederschlag fiel mit ca. 1060 mm etwas mehr als normal. Ebenfalls war der extrem-milde April auffällig, welcher bereits im Frühjahr eine Dürrephase auslöste. In einigen ostdeutschen Regionen gab es in diesem Monat überhaupt keinen Niederschlag. In Eggerszell fielen nur 9,6 mm. Der Sommer war temperaturmäßig relativ normal bis etwas zu mild. Richtiger Winter fand im gesamten Jahr nur innerhalb einer Woche Ende Januar statt, ansonsten gab es selbst hier im Bayerwald nur einen Dauerherbst in den Wintermonaten. Eine kleine Außnahme bildete eine Inversionswetterlage am Ende des Jahres im Dezember, wodurch in Eggerszell einige Eistage verzeichnet werden konnten. Vom 21.12.07 bis zum 28.12.09 gab es außergewöhnlich starken Eisnebel. [Mehr]

>>> Hier gelangen Sie zu den Wetterereignissen aus dem Jahre 2007 <<<

Die besten Wetterbilder aus dem Jahr 2007:

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen!
© 2007-2015 Private Wetterstation Eggerszell - Alle Rechte vorbehalten