26.10.19-Schöne Abendstimmung von Schuhchristleger

Am 26. Oktober 2019 konnte nach Sonnenuntergang in den Hochlagen des Vorderen Bayerwaldes oberhalb der Nebelsuppe eine tolle Abendstimmung beobachtet werden. Die Nebelobergrenze lag bei 450-550 m Höhe, sodass der Ort Eggerszell gerade noch so aus der Nebelsuppe herausragte.
Von Schuhchristleger (Gemeinde Haibach-Elisabethszell) aus bot sich eine tolle abendliche Stimmung mit Blick auf das Nebelmeer in den Tallagen. Die nachfolgenden Fotos wurden in Schuhchristleger aus 850 m Höhe mit Blick nach Süden in Richtung Donautal aufgenommen.

Glutrot zeigte sich der Himmel am Abend des 28.10.2019 im Bayerwald. Blick von Schuhchristleger nach Südwesten:


Blick vom Vorderen Bayerwald aus 850 m Höhe nach Süden in Richtung nebelgefülltes Donautal. Während in den Hochlagen trockene und milde Luft wetterbestimmend war, lagen die Niederungen in kühlerer und viel feuchterer Luft, was sich in Form von Nebel äußerte:


Blick vom Hauptkamm des Vorderen Bayerwaldes bei Schuhchristleger (850 m NN) nach Südwesten in das Nebelmeer in den Tälern. Die Berge, welche im Hintergrund aus der Nebelmeer heraus ragen, sind Höhenzüge des Falkensteiner Vorwaldes mit Höhen bis 750 m:


Eine geniale Abendstimmung bot sich im Vorderen Bayerwald am 28.10.2019:



Nur wenige Minuten nach Aufnahme dieser Fotos setzte die komplette Dunkelheit ein und eine sternenklare Nacht folgte in weiten Teilen des Bayerwaldes. Nur in den tiefsten Tallagen hielt sich bis in die Morgenstunden Nebel: