29.06.17 - Gewitter mit Starkregen & starkem Wind

Am Abend des 29. Juni 2017 zog aus Westen ein Gewitterkomplex mit einer imposanten Böenfront auf. Bei Durchzug der Böenfront registrierte die Wetterstation Eggerszell starke Windböen bis zu 49,9 km/h und kurzzeitig gab es Starkregen.

Mit einem Klick auf das jeweilige Foto gelangen Sie zum Großformat des Bildes!


Aufziehendes Gewitter mit Böenfront aus westlicher Richtung:


Blick von Eggerszell nach Nordwesten auf das heranziehende Gewittersystem:


Panoramaaufnahme der Gewitterfront am 29.06.2017 im Kreis Straubing-Bogen:



Gewitterwolken direkt über dem Pilgramsberg (624 m)



Blick nach Norden als die Böenlinie gerade direkt über Eggerszell lag:


Starkregen bei Durchzug des Gewitters. Blick über das Gelände der Station Eggerszell:


Nach Abzug des Gewitters kam die Sonne gleich wieder heraus und es entstand in Richtung Osten ein toller doppelter Regenbogen:


Nach Regen folgt bekanntlich auch wieder Sonnenschein… doppelter Regenbogen direkt nach dem Gewitter:



Blick auf den abziehenden Gewitterturm: