30.12.16-Traumhafte Stimmung über dem Nebelmeer

Eine grandiose Abendstimmung konnte man am 30. Dezember 2016 in Eggerszell bestaunen, als bei glasklarer Luft und toller Fernsicht die Alpenberge im Süden über dem Donaunebel zu sehen waren. Die Stimmung mit der Alpensicht über dem Nebelmeer war einfach nur traumhaft und zum Genießen! Die Nebelobergrenze lag anfangs bei knapp 400 m, stieg im Verlauf aber auf etwa 440 m an. Bei einer Höchsttemperatur von minimal über dem Gefrierpunkt taute der Raureif auf den Wiesen und Feldern auch tagsüber kaum noch weg, sodass auch tolle Frühwinterstimmungen zu beobachten waren. In der darauffolgenden Nacht auf den 31.12.2016 sank die Tiefsttemperatur in Eggerszell auf eisige -9,7 Grad Celsius ab.

Blick von Eggerszell nach Süden auf das unendlich scheinende Nebelmeer im Donautal, dahinter spitzen die Alpengipfel heraus:


Geniale Nebelstimmungen in Eggerszell am Abend des 30.12.2016. Eggerszell lag noch etwa 90 m über dem Nebelmeer im Donautal:


Die Alpen waren am Ende des Horizonts über dem Nebel im Donauraum zu sehen:


Die Alpen ragen im Hintergrund über dem Nebel heraus:


Fernblick auf den über 150 km entfernten Watzmann und den Hochkalter:


Auch ohne Schnee kann der Winter im Vorderen Bayerischen Wald wunderschön sein! Zauberhafte Abendstimmung über dem Nebel in Eggerszell:


Während die Täler unterhalb etwa 450 m in dichten Nebel gehüllt waren, gab es weiter oben wie in Eggerszell bei glasklarer Luft sehr gute Fernsicht bis zu den Alpen:


Wer genau hinsieht sieht es! Etwa in der Bildmitte ragt die Kirchturmspitze der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt am Bogenheraus aus dem Nebelmeer heraus:



Im Verlauf der Abendstunden wanderte die Nebelsuppe Stück für Stück weiter nach oben. In Eggerszell blieb man aber weiter nebelfrei. Erst in der drauf folgenden Nacht erreichten die Nebelfetzen auch den Ort Eggerszell:



Wie gemalen präsentierte sich das Wetter und die Landschaft am Abend des 30. Dezember 2016:


Sogar der die rund 220 km entfernte Glocknergruppe mit dem Großglockner war ungehindert von Eggerszell aus zu sehen:


Dieser Abend bot eine wirklich wundervolle Stimmung und der Tag hätte nicht besser zu Ende gehen können: