28.01.11 - Winterwunderland im Bayerischen Wald

Ein Tief, welches von der Nordsee nach Süden zog, brachte am Nachmittag und am Abend des 25.01.11 besonders in Lagen oberhalb 400 m im Bayerwald kräftige Schneefälle! Verbreitet fielen dabei im Vorderen Bayerischen Wald zwischen 15 und 20 cm Schnee.

Starker Schneefall am Abend des 25.01.11 in Eggerszell. Innerhalb 30 Minuten fielen teils 3 cm Schnee:


Starker Nassschneefall in Eggerszell, die Straßen wurden schnell schneeglatt:


Der nasse Schnee blieb trotz starken Südwestwind an Bäumen und Sträuchern gut liegen:


Der Starkschneefall verzauberte die Lanschaft am nächsten Morgen in ein Wintermärchen. Insgesamt liegen nun wieder um 20 cm Schnee, oberhalb 800 m findet man auch eine bis zu 40 cm dicke Schneedecke vor. Auf den Gipfeln des Vorderen Bayerwaldes liegen bis zu 70 cm Schnee. Der Große Arber (1456 m) im Oberen Bayerischen Wald meldete am 26.01.11 bis zu 110 cm.

Blick von Eggerszell in Richtung Westen zum Hirschberg und Kesselboden (680 m NN) :

Weitere zwei Tage später (am 28.01.11) bekamen wir durch Hochdruckeinfluss traumhaftes Winterwetter. Die veschneite Landschaft kam nun durch die intensive Sonneneinstrahlung noch viel besser zur Geltung! Ich nutzte diesen wunderschönenen Wintertag am 28.01.11 für eine Schneewanderung rund um Sankt Englmar auf Höhen zwischen 900 und 1050 Metern.

In freien Lagen gab es durch teils stark auffrischenden Ostwind Schneeverwehungen:


Durch gefrierenden Nebel in den Tagen zuvor konnte sich rund um Sankt Englmar dicker Raureif auf Bäumen und Sträuchern absetzen. Dank wolkenlosen Himmel und Sonnenschein glänzte der Reif und Schnee in der Sonne:


Der Weiler Hügelhof (ca. 900 m) in der Gemeinde Sankt Englmar bei traumhaft-schönem Winterwetter mit ca. 30 cm Schnee:


Durch den tiefblauen wolkenlosen Himmel kam der Raureif auf den Sträuchern sehr gut zur Geltung:



Blick zum Gipfel des Predigtstuhls (Landkreis Straubing) auf 1024 m über Normal Null:


Der Gipfelbereich des Predigtstuhls (1024 m) präsentierte sich auch außerordentlich winterlich. Zwar lag zu dieser Jahreszeit schon deutlich mehr Schnee als heuer, allerdings reichen auch 40-60 cm Schnee aus um eine tolle Winterstimmung vorzufinden:



Eine der wenigen freien Flächen am Grad zwischen Pröller (1048 m) und Hirschenstein (1095 m). Hier konnte ich auf exakt 1000 m zwischen 50 und 70 cm Schnee messen:


Eine Winterstimmung zum Träumen...


Die Bäume waren hier auf gut 1000 m über dem Meeresspiegel mit dickem Raureif versehen. In Verbindung mit Sonnenstrahlen und endlos blauem Himmel war das Wintermärchen perfekt:


Winterwunderland...


Der starke Ostwind wehte laufend Schnee und Reif von den Bäumen herunter:


Schließlich erreichte ich nach wenigen Minuten auch den Gipfel des 1056 m hohen Knogl:


Blick vom Knogl (1056 m) hinunter nach Süden zu weiteren Vorwaldbergen. Dahinter erstreckt sich das flache Donautal bei Straubing:


Kleine Hütte am Gipfel des Knogl. Der Knogl stellt mit seinen 1056 Metern die höchste Erhebung in der Gemeinde St. Englmar dar!


Nochmals ein Blick auf den Gipfelbereich des Knogl. Ingesamt lagen in diesem Bereich zwischen 40 und 70 cm Schnee:







Verschneiter Baum am Predigtstuhl auf rund 1000 Meter:



Blick in den Luftkurort und Wintersportzentrum Sankt Englmar im Landkreis Straubing-Bogen:


Sankt Englmar mit seinen Hausbergen Predigtstuhl (1024 m) und Knogl (1056 m) :


Der markante Gipfel rechts stellt den 925 m hohen Schopf von Neukirchen (Lkr. Straubing auf 450 m) aus dar. Links spitzt der Gipfel des 1095 m hohen Hirschenstein heraus:


Blick vom Luftkurort Mitterfels (440 m NN) zu den drei Gipfeln des Gallners (697-709 m NN) :


Blick vom Ort Ascha im Kinsachtal (340 m) hinauf zu den bergigen Gemeinden Wiesenfelden, Falkenfels und Rattiszell. Rechts ist z.B. der Pilgramsberg (624 m) zu sehen, in der Bildmitte ist ein Vorgipfel des Büscherl (740 m) erkennbar. Etwas weiter rechts und unterhalb vom Büscherl ist ein Teil von Eggerszell (490 m) zu sehen:


Weitere Winterbilder aus dem Oberen Bayerischen Wald von Andreas Kiefl:
> 29.01.11 - Winterwunderland am Hohenbogen
> 28.01.11 - Schneeverwehungen im Chamer Umland

© 2007-2015 Private Wetterstation Eggerszell - Alle Rechte vorbehalten