18.12.10 - Bereits viel Schnee im Bayerwald

Der Winter hat ganz Deutschland bereits den gesamten Dezember fest im Griff. Im Bayerwald liegt seit Ende November eine geschlossene Schneedecke. Da Anfang und Mitte Dezember sehr häufig Schnee fiel, konnte sich bereits viel Schnee ansammeln. Eine Tauwetterphase Anfang Dezember, welche rund 3 Tage anhielt setzte dem Schnee stark zu. In Eggerszell z. B. sank die Schneehöhe von ursprünglich knapp 50 cm auf gute 10 cm! Dank neuer sehr intensiver Schneefälle nach dieser Mildphase mit Regen stieg die Schneehöhe wieder auf ähnliche Werte an, sodass momentan wieder sehr winterliches Wetter im Bayerwald herrscht. Die Schneehöhen im Vorderen Bayerwald betragen derzeit zwischen 25 cm im Kinsachtal auf 350 m und bis zu nahe 100 cm auf den Gipfeln (700-1100 m).

Verschneiter Garten bei etwa 45 cm Schnee in Eggerszell:


Auch die Wetterstation ist bereits tief verschneit:


Die Wetterstation Eggerszell mit Hellmann-Regenmesser rechts:


Neben den Straßen in Eggerszell hat sich bereits eine Menge Schnee angesammelt, hier im Bild sogar alles ohne Verwehungen:


Gut 100 m weiter oben, liegen noch ca. 15 cm mehr an der weißen Pracht, hier in Heilbrunn (Gde. Wiesenfelden) liegen derzeit rund 60 cm Schnee:


Ortseinfahrt von Heilbrunn (von Einheimischen auch Brindl genannt) auf guten 600 m:


Selbst das Ortsschild bekam wegen dem ständigen Schneeräumen etwas ab. Im Februar 2006 türmten sich an gleicher Stelle bis zu nahe 10 m hohe Schneehaufen auf:




Das wahre Wintermärchen erwartete mich allerdings noch ein paar Meter weiter oben, am Büscherl auf rund 700 m lagen teils bis 100 cm und mehr:


Dadurch, dass immer wieder auf´s neue Hochnebel von Süden her an den Hauptenberg drückte, gab es ein schönes Wechselspiel aus Sonne und Nebel. Immer wieder bot sich ein faszinierender Anblick in Richtung Gipfel:



Blick nach Utzenzell, dort betreibt der DWD auch eine Messstation:


Prima Winterkullisse im Vorderen Bayerwald bei rund 100 cm Schnee auf 700 m:



Waldstück am Hauptenberg (Büscherl) auf gut 700 m, dort lagen zwischen 80 und 100 cm Schnee. Da ich keine Schneeschuhe trug, fiel mir die Fortbewegung im Tiefschnee sehr schwer:


Verschneiter Wald am Büscherl in der Gemeinde Wiesenfelden auf rund 700 m:


Winterwunderland im Bayerischen Wald:


Im Schneeloch Wiesenfelden liegen bereits rund 60 cm Schnee:

Gute 1,5 m Schnee liegen hier bereits neben den Straßen:


Bei der Ortseinfahrt in Geraszell auf 700 m liegt schon massig Schnee:


Riesige Schneewand bei Hötzelsdorf (Gde. Wiesenfelden) :

© 2007-2015 Private Wetterstation Eggerszell - Alle Rechte vorbehalten