Heute am Freitag ist es bis in den frühen Nachmittag hinein dicht bewölkt mit örtlichen Schauern und ganz vereinzelten Gewittern. Im Verlauf des Nachmittags gibt es dann neben kompakten Wolken auch noch sonnige Abschnitte. Auch der Abend bringt dann einen Mix aus kompakten Wolken und Sonnenschein. Mit ganz vereinzelten Schauern müssen wir auch spätnachmittags und abends noch rechnen, welche aber von weitem nicht jeden treffen. Die Höchstwerte erreichen 23 bis 27 Grad. Am heutigen Abend liegen die Werte gegen 20 Uhr zwischen 20 und 25 Grad. In der kommenden Nacht auf Samstag sinken die Tiefstwerte auf 16 bis 12 Grad ab. Nachts klart der Himmel mehr und mehr auf und wir bekommen dann oft den Sternenhimmel zu sehen. Es bleibt nachts trocken. Morgen am Samstag dürfen wir uns insgesamt auf sehr viel Sonnenschein freuen. Vormittags trüben noch kaum Wolken den blauen Himmel, nachmittags mischen sich dann zum vielen Sonnenschein auch einige Schleierwolken dazu. Es bleibt bis zum Abend noch trocken, erst ab den späteren Abendstunden und in der Nacht auf Sonntag ziehen von Westen her einzelne teils kräftige Schauer und Gewitter auf. Lokal können diese Gewitter dann mit Starkregen, Hagel und Sturm einhergehen. Die Höchstwerte erreichen hochsommerlich warme bis vielfach heiße 27 bis 32 Grad. Am Sonntag ist es vormittags noch oft stark bewölkt und es treten Schauer, Gewitter und gebietsweise schauerartige Regenfälle auf. Der Nachmittag bringt zwar noch einzelne Schauer/Gewitter, jedoch dürfen wir uns dann auch noch auf teils längere sonnige Phasen freuen. Die Höchstwerte erreichen hochsommerliche 25 bis 29 Grad.