Heute am Sonntag gibt es vormittags noch verbreitet strahlenden Sonnenschein. Am Nachmittag mischen sich zum Sonnenschein dann auch einige Quellwolken und Wolkenfelder hinzu. Nachmittags gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken. Ganz vereinzelt ist der eine oder andere Schauer spätnachmittags und abends nicht auszuschließen. Meist bleibt es aber trocken! Die Höchstwerte erreichen 13 bis 18 Grad. Am heutigen Abend liegen die Werte gegen 19:00 Uhr zwischen 9 und 15 Grad. Abends steht ein trockener Mix aus Sonne und Wolken in Aussicht. In der kommenden Nacht auf Montag sinken die Tiefstwerte auf 7 bis 1 Grad ab. Die Nacht bringt einen Wechsel aus Sternenhimmel und dichten Wolkenfeldern. Vereinzelt können ein paar Tropfen fallen. Morgen am Montag bekommen wir es mit einem Mix aus vielen Wolken und etwas Sonnenschein zu tun. Während es vormittags noch meist trocken bleibt, kommt es nachmittags und abends verbreitet zu Regen-, Schneeregen- und Graupelschauern. Im Bayerwald fällt oberhalb etwa 800 m Schnee. Der Nordwestwind frischt im Tagesverlauf stark, auf den Bayerwaldbergen teils stürmisch auf. Die Höchstwerte erreichen 4 bis 11 Grad. In der Nacht auf Dienstag muss bei Tiefstwerten zwischen +1 und -3 Grad verbreitet mit Boden- und Luftfrost gerechnet werden. Am Dienstag zeigt sich neben vielen Wolken zwischendurch auch immer wieder mal die Sonne. Im Bayerwald treten vereinzelt Regen-, in Hochlagen auch Schneeschauer auf. Ansonsten bleibt es meist trocken. Höchstwerte 4 bis 9 Grad. Am Mittwoch sind jede Menge Wolken unterwegs, phasenweise kommt aber auch mal die Sonne zum Zug. Vereinzelt kommt es zu Regenschauern. Höchstwerte 6 bis 10 Grad. Am Donnerstag ändert sich insgesamt noch wenig. Neben einigen Wolken gibt es auch Sonnenschein. Vereinzelte Schauer bilden die Ausnahme. Höchstwerte 9 bis 14 Grad. Von Freitag bis Sonntag dürfen wir uns auf tolles Frühlingswetter freuen! Bei Höchstwerten von jeweils 15 bis nahe 20 Grad bekommen wir an allen drei Tagen reichlich Sonnenschein. Es bleibt durchwegs trocken.