27.12.2012 - Atemberaubende Sicht auf die Alpen

Im Morgengrauen des 27. Dezember 2012 konnte man nach Abzug von Regenfällen die Alpen vom Bayerwald aus außergewöhnlich gut erkennen. Sogar als es noch beinahe stock-finster war, waren die Alpen bereits deutlich am südlichen Horizont zu sehen. Da der Kontrast zwischen feuer-rotem Hintergrund und dunkelgrauen Alpen sehr hoch war, stochen einem die Alpen förmlich in die Augen!

Die folgenden Bilder wurden gegen 07:30 Uhr in Eggerszell aus rund 490 m Höhe aufgenommen und zeigen die wunderschöne Alpensicht.


Die Alpen "zum Greifen" nahe - sogar die knapp 250 km entfernte Glocknergruppe (rechts im Bild) in Österreich war glas-klar zu erkennen:


Traumhafte morgendliche Stimmung mit Alpensicht:



Die Alpen waren von einem glühenden Schleier umgeben. Die Kontraste waren einfach perfekt:


Blick auf die Berchtesgadener Alpen mit u. a. Watzmann und Hochkalter:



Nachfolgend eine kurze Bestimmung einzelner Berge:



Auch am 29.12.12 konnte man die Alpen vom Hirschenstein (1095 m) aus wunderbar erkennen. Folgendes Bild wurde mir freundlicherweise von Familie Altmann aus Gotteszell zugesendet und zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Fam. Altmann!

Blick über den Gipfelbereich mit Aussichtsturm des Hirschenstein, im Hintergrund kann man ungehindert die Alpen erkennen:

Naturbilder

Winter Frühling Sommer Herbst

Allgemein