Standort/Infos zur Station

Die Wetterstation in Sankt Englmar (Ortsteil Hinterwies) wurde Ende Januar 2019 in Betrieb genommen. Es handelt sich dabei um ein Gemeinschaftsprojekt der Privaten Wetterstation Eggerszell und der Gemeinde Sankt Englmar. Betrieben wird die Wetterstation von Martin Bohmann und dem Berggasthof Hinterwies (Ingrid Kreutz). Die Wetterstation Sankt Englmar-Hinterwies ist die zweite Wetterstation im Netzwerk von www.wetter-eggerszell.de und dient für langfristige Wetter- und Klimaaufzeichnungen. In den Wintermonaten wird täglich jeweils zwischen 07:00 und 09:00 Uhr die Schneehöhe direkt an der Wetterstation auf 918 m Höhe gemessen. Als Wetterstation wird eine Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus verwendet. Die Temperatur wird in 2 Meter über dem Erdboden in einer 24 Stunden belüfteten Wetterhütte gemessen. Die Windmessung erfolgt momentan noch auf 2 Meter Höhe. In den kommenden Monaten ist jedoch in Planung den Windmesser in 10 Meter über den Erdboden anzubringen, damit eine genauere Windmessung möglich ist. Um den Niederschlag (Schnee; gefrierender Regen) auch im Winter genauestens erfassen zu können, ist eine Niederschlagsmesser-Heizung im Einsatz.

 

Die Wetterstation befindet sich im nordöstlichen Landkreis Straubing-Bogen in der Gemeinde Sankt Englmar im Ortsteil Hinterwies auf 918 m Seehöhe an einem leicht nach Osten/Nordosten abfallenden Hang am Fuße des 1049 m hohen Pröller. Der Standort bietet einen herrlichen Fernblick auf die Bayerwaldkette zwischen Hohenbogen (1079 m), Kaitersberg (1133 m) Arber (1456 m), Rachel (1453 m), Lusen (1373 m) und Dreisesselberg (1333 m). Die Station liegt am nordwestlichen Rand am Hauptkamm des Vorderen Bayerischen Waldes zwischen Käsplatte (978 m) und Hirschenstein (1092 m).

Aktuelles Bild der Klima- und Wetterstation Hinterwies in der Gemeinde Sankt Englmar auf knapp 920 m Höhe! Das Foto wurde am Nachmittag des 14.03.2019 während eines Schneesturms aufgenommen:



Es herrscht am Standort Hinterwies subatlantisches Klima und bedingt durch die Höhenlage herrscht raues Klima vor. Die mittlere Jahrestemperatur beträgt 5,5 °C und der durchschnittliche Jahresniederschlag beläuft sich auf etwa 1350 mm. An durchschnittlich 130 Tagen im Jahr liegt eine Schneedecke (über 1 cm). Die Vegetationsdauer beträgt rund 115 Tage (mehr als 10°C Tagesmitteltemperatur). Im Schnitt gibt es im Jahr 60 Eistage und 150 Frosttage. Da es sich um einen sehr exponierten Standort handelt, kommt es in den Wintermonaten regelmäßig zu Schneestürmen und zeitweise starkem Schneetreiben. Besonders windanfällig ist der Standort von Westen/Nordwesten/Norden/Nordosten. Tiefe nächtliche Temperaturen sind somit nur bei einfließender Höhenkaltluft möglich. Ansonsten ist es in den umliegenden Tälern (wie etwa in Klinglbach) nachts zeitweise deutlich kälter. Aufgrund der Höhenlage von über 900 m hält sich der Schnee - in normalen Jahren - regelmäßig bis in den April hinein. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass selbst im Mai noch Schneefälle möglich sind. Am 26.05.2013 gab es in Hinterwies bei Temperaturen knapp unter 0 °C anhaltende Schneefälle, aufgrund der bereits warmen Böden kamen bis zum Abend jedoch nur wenige Zentimeter Schnee zusammen. Die maximal gemessene Schneehöhe stammt mit 235 cm von Mitte März 2006.

Besonderheiten des Standortes:
Da Hinterwies an einem Nordost-/Osthang liegt und zudem unmittelbar nordöstlich der steile Hang des Pröller (1049 m) hinauf führt, erreichen in den Herbst- und Wintermonaten kaum Sonnenstrahlen den Standort der Wetterstation. Zudem ist der Standort von großen Waldgebieten umgeben, was zudem für Schatten sorgt. Von Oktober bis April sind Sonnenstunden somit generell Mangelware. Die Wiese an der Wetterstation kann somit als "übersünnig" bezeichnet werden, welche besonders im Herbst/Winter/Frühjahr oft im Schatten liegt. Aus diesem Grund halten sich die Schneeflächen am Standort regelmäßig bis in den April hinein.


Nachfolgend noch zwei Kartenausschnitte, welche den Standort der Wetterstation St. Englmar-Hinterwies zeigen. Die Wetterstation Hinterwies befindet sich etwa 10 Kilometer Luftlinie östlich von Eggerszell:

Lage von Hinterwies in Bayern:



Umgebungskarte von St. Englmar-Hinterwies: